Seiten

Donnerstag, 11. Juli 2013

Bisous de Paris

Ich war letztens ein verlängertes Wochenende in Paris. Und weil es so toll war, wollte ich noch gerne einen kurzen Beitrag dazu hier verlieren!

Wir haben relativ kurzfristig beschlossen im Frühling doch noch in den Urlaub zu fahren, nachdem das auch ein echter Akt war, Urlaub bei der Arbeit zu bekommen. Wir haben bei expedia.de ein vergleichsweise günstiges Angebot bekommen und wohnten ziemlich direkt am Eiffelturm! 

Wir haben ziemlich viel von der Stadt gesehen und uns an dem frühlingshaften Wetter dort erfreut.

Hier ein paar Bilder (ich habe sehr stark reduziert, war schließlich auch nur ein kurzer Urlaub!

Die Champs-Elysee komplett abgelaufen!
Das bin übrigens ich :)
Der Eiffelturm um 19 Uhr am blinken!

Ganz wichtig :)

Kurzum, die Stadt war toll, ich habe aber kaum etwas gekauft, obwohl es viele Möglichkeiten gegeben hätte. Allerdings war mein männlicher Begleiter immer nur so semi-begeistert, wenn ich "schon wieder" in einen Laden wollte. Allerdings haben wir einige Läden gefunden, die uns beide interessiert haben (z. B. den Virgin Megastore oder die Gallerie Lafayette), sodass ich mir dennoch ein paar Sachen kaufen konnte:





Wer war schon mal in Paris? Fandet ihr es auch so toll wie ich?

Sonntag, 7. Juli 2013

Ausgepackt: Glossybox meets Grazia und Wohlfühlbox

Ich musste unbedingt mal wieder eine Beautybox bestellen. Dieser Rückfall kommt alle paar Monate mal vor. Daher hatte ich vor einiger Zeit mal wieder mein Glossybox-Abo reaktiviert und die aktuelle Box kam gestern an. Die Wohlfühlbox hingegen kam schon letzte Woche. Ich war allerdings noch nicht so richtig zum auspacken und fotografieren gekommen.Daher jetzt ein gemeinsamer Post, wobei auch ein Vergleich nicht ausbleiben wird.

Die aktuelle Glossybox hat andere Optik als die gewohnte rosa Box. Diesmal ist sie knallig schwarz-gelb. Auch das Innenleben führt diese Farben weiter, sprich das Seidenpapier und das Geschenkband. Ist mal was anderes, allerdings für mich so nicht weiter zu verwenden. Vielleicht verschenke ich die leere Box an einen BVB-Fan ;-)

Nun zum spannenden, zum Inhalt. Das war drin:
  • MARIA GALLAND - 410 CRÉME MINCEUER MODELANTE
  • SANS SOUCIS - DAILY VITAMINS MOISTURE PLUS 24 H FEUCHTIGSKEITSPFLEGE
  •  SPA RITUAL - SPARITUAL MINI-NAGELLACK (Farbe Dreamsicle)
  •  KRYOLAN - LIP N'CHEEK (Farbe Petunia)
  • RITUALS COSMETICS - YOGI FLOW DUSCHSCHAUM (Indian Rose & Sweet Almond Oil)
Falls es jemanden interessiert hier auch das Kärtchen:

Es sind also wie gewohnt fünf Produkte drin, sowie die aktuelle Ausgabe der Grazia.

Die beiden Pflegeprodukte kann ich trotz der bekannten Marken nicht verwenden, da diese parfumhaltig sind.


Über Nagellack in Boxen bin ich eigentlich immer begeistert. So auch bei diesem. Die Farbe ist zwar nur wenig alltagstauglich, aber das stört mich bei Nagellack eigentlich weniger, würde ich sogar fast ins Büro tragen... Wie man sieht ein ziemliches neonpink. Allerdings könnte der Lack wohl eine weiße Schicht unterdrunter vertragen.

Das Kryolanprodukt freut mich sehr. Ich bin schon gespannt darauf, es zu testen. Die Farbe sieht auch vielversprechend aus, da ich auch noch nicht viele pink-töne in meiner Sammlung habe.
 

Das Rituals Duschgel war schon vorangekündigt und hat mich unter anderen dazu bewegt die Box zu bestellen, da ich dachte es wäre eine Fullsize. Bei dem Preis der Rituals Produkte hätte man die Box schließlich schon halb raus. Aber auch bei der Probegröße bin nach wie vor begeistert. Auch der Duft scheint mir bisher verträglich!

Insgesamt haben die Produkte, die ich brauchen kann einen Wert von ca. 28 € ist also echt ok. Bei der nächsten Fahrt zu Arbeit habe ich zudem gleich neuen Lesestoff. Und doch ernüchtert mich dann immer wieder das auspacken, dass man doch nicht so geflasht ist, wie damals am Anfang der Boxen. Außerdem hat man mittlerweile doch schon soviel Krams, dass man nichts wirklich "braucht".


Nun zur Wohlfühlbox. Auf diese hatte ich mich deutlich mehr gefreut als auf die Glossybox, weil einfach immer megaviel drin ist.
 Das war diesmal drin:

Also echt wieder eine ganze Menge. Hier nochmal die "Beautysachen" herausgepickt.

Das einzige was ich aus der Box nicht gebrauchen kann ist das Mundspray (gegen Mundtrockenheit - ist das ein allgemeines Problem, das jeder Boxenkäufer haben könnte?!... naja egal) und das Parfum, weil ich halt keins benutze. Aber besonders von den Cremes und dem Eucerin Makeupentferner bin ich begeistert. Alles ohne Parfum, also super für mich. 
Außerdem immer gut: neues Thermalwasser!
Für einen Boxenpreis von 7,50 € (leider zzgl. Versand) hat man, finde ich echt eine super Leistung!

Fazit: Ich finde die Wohlfühlbox deutlich besser, aufgrund des Preis-Leistungsverhältnisses, auch wenn keine dekorative Kosmetik zu erwarten ist. Daher werde ich mir diese beim nächsten Erscheinen (das wird immer auf der Facebookseite von medpex bekanntgegeben) wieder kaufen. Das Glossybox-Abo habe ich hingegen gleich nach dieser Box wieder gekündigt, auch wenn natürlich manchmal tolle Sachen drin sind. 

Also: eigentlich sind mir die Beautyboxen meist zu teuer und ich brauche eigentlich nichts neues mehr, aber ich kann dann doch nicht dauerhaft die Finger davon lassen.

Freitag, 10. Mai 2013

essence jetzt auch online kaufen?

Vorgestern flatterte ein Newsletter in mein Postfach und ich dachte vielleicht interessiert die Neuigkeit noch jemanden :-)

Seit dem 8. Mai kann man essence online bei kosmetik4less.de online kaufen. Bisher nur das Standardsortiment, also jetzt nicht ganz so spannend. Allerdings soll es bald auch die trend editions dort zu erwerben geben. Das wäre dann ja ganz reizvoll. Ich persönlich würde mir aus dem Standardsortiment nichts online kaufen, da ich es liebe durch die Drogerien zu streifen und es direkt zu kaufen und nicht warten zu müssen. Aber bei te's die immer sehr versetzt in die Drogerien kommen, wäre es für mich schon interessant.

Wie ist es bei euch, ist das für euch eine Alternative? Oder macht das "Jagen" in der Drogerie mehr Spaß?

Mittwoch, 3. April 2013

[Preview] p2 - Let's Rock!

Und schon wieder eine Preview. P2 bringt mal wieder eine LE raus und zwar eine Namens "Let's Rock!". Mich hat das Thema der LE gerade so angesprochen, dass ich diese auch gleich vorstellen möchte :)

Das sagt DM:
 

Mach dich bereit! Die Zeit der Festivals und Open-Air Konzerte kommt immer näher. Ob Hurricane, Rock am Ring oder Rheinkultur - mit der neuen LE von p2 cosmetics rockst du einfach jedes Event. Die neuen angesagten Nagellacke mit trendigen Farben und die coolen stencils mit rockigen Motiven verleihen deinem Festival-Look den passenden Ausdruck! So, let's rock...!
 
Die "Let's Rock!"-Produkte wirst du vom 17.04. bis 15.05.2013 in limitierter Auflage in ausgewählten dm-Märkten finden. Unser Limited Edition Finder auf der p2 Facebook Seite zeigt dir ab morgen, ob die LE auch in deinem dm-Markt erhältlich sein wird.



Das sind die Produkte:

Let's Rock! feel the beat nail polish
Trendige Nagellacke in vier angesagten Festival-Tönen: 010 glamorous sound, 020 lovely rock, 030 sweet harmony, 040 spiritual sonic. Die Farbe 010 hat zusätzlich ein schimmerndes Finish. Alle Farben sind vegan.
11ml kosten 2,25 €



Let's Rock! free falling mattifying powder
Der geschmeidig zarte Puder lässt sich einfach auf die Haut auftragen und verleiht so ein natürlich mattes Finish. Für einen makellosen Teint jeden Tag. In den Farben 010 lovely sunrise und 020 sunset glow. Beide Farben sind vegan.
9g kosten 3,45 €



Let's Rock! just have a good time blush stick
Verleiht der Haut zarte bis farbintensive Akzente und lässt durch seinen Schimmer den Teint frisch erstrahlen. Gibt’s in zwei Farbtönen: 010 touch of rosé (rechts im Bild) und 020 pink in finity. Beide Farben sind nicht vegan.
1 Stick kostet 2,75 €.


Let's Rock! charming expression concealer palette
Mit den beiden cremigen Texturen lassen sich schnell und einfach Rötungen und Unebenheiten der Haut kaschieren und neutralisieren. Der Concealer besticht durch seine hervorragende Deckkraft und lässt sich mit dem beiliegenden Applikator mühelos und einfach auftragen. Die Palette ist nicht vegan.
2x4g kosten 3,55 €



Let's Rock! cloudless day eye shadow pencils
Die cremige, farbintensive Textur lässt sich mühelos verblenden und ist langhaftend ohne dabei zu beschweren. Wasserfest. Augenärztlich getestet. In den Farben 010 day to day (mintgrün - vegan), 020 fields of gold (goldbraun - vegan) und 030 bright night (blau - nicht vegan). Zum Spitzen eignet sich der p2 Doppel-Spitzer.
1 Stift kostet 3,45 € 


Let's Rock! dancing on stage lip stain & balm duo
Mit der langanhaltenden puren Farbintensität des Lip Stain und der geschmeidigen Pflege des Balm werden Schönheit und Pflege zu einem perfekten Lippenduo vereint. Ein Must-Have für jedes Festival – ob in 010 do it apricot! oder in 020 red it up! Beide Farben sind vegan.
1 Duo kostet 4,25 € 


Let's Rock! get ready to party blotting papers
Die hauchdünnen Blättchen mattieren durch einfaches Abtupfen. Die Haut wird sofort erfrischt und von Glanz befreit. Perfekt für unterwegs! Blättchen leicht auf die glänzenden Stellen drücken. Sofort wird das überschüssige Fett von der Haut absorbiert und die Hautstelle mattiert.
1 Päckchen mit 80 Stück kostet 3,15 € 


Let's Rock! rock around the clock fragrance
Bezaubert durch seine fruchtig, blumige Note, die an Maiglöckchen erinnert. Eine Spur Jasmin, Magnolie und ein Hauch Minze verleihen dem Parfum seinen erfrischenden Duft. Das Parfum ist vegan.
10 ml kosten 3,75 € 


Let's Rock! turn up the music multiuse stencils
Können sowohl auf den Lippen als auch auf der Haut angewandt werden. Die selbstklebende Schablone von der Trägerfolie abziehen und einfach an der gewünschten Stelle anbringen. Mit Lippenstift oder Lidschatten ausfüllen, Schablone abziehen, fertig.
1 Set mit 22 Motiven kostet 3,45 € 


perfect base! beauty balm
All-in-one Pflege mit Mineralpigmenten für einen strahlenden Teint und ein verfeinertes Hautbild. Mit integriertem UV-Schutz (LSF 15). Wisch- und wasserfest. Die beiden Farben 010 light und 020 medium sind nicht vegan. Der Artikel ist aus dem Standardsortiment und somit nicht limitiert.
30ml kosten 4,95 €


antiseptic hand cleanser
Das antiseptisch wirkende Reinigungsgel mit Hamamelis, Aloe Vera-Extrakt und erfrischendem Limonen-Aroma sorgt für ein nachhaltig frisch gepflegtes Hautgefühl. Ideal auf Reisen und für die Handtasche, da es ohne Wasser angewandt werden kann. Das Gel ist vegan. Der Artikel ist aus dem Standardsortiment und somit nicht limitiert.
75ml kosten 1,95 €  
 
 
 
 
 
 
 
 



Meine Meinung:
Wie schon erwähnt, finde ich das Thema der LE super. Ich plane dieses Jahr zwar nicht auf ein Festival zu gehen, aber ich gedenke diesen Sommer noch eininge Konzerte bzw. Open Airs mitzunehmen. Das erste Ticket ist auch schon gekauft :)

Die Produkte finde ich nicht unbedingt alle interessant, aber mich spricht die Zusammenstellung der LE an. Die Nagellacke finde ich schon schick, besonders den grauen könnte ich mir gut vorstellen. Außerdem kommt die Concealer-Pallette vermutlich auf meine Einkaufsliste, da ich mal einen neuen Concealer mit Grünstich brauche. Außerdem werde ich mir auf jeden Fall die Schablonen näher anschauen und vermutlich auch kaufen :)

Nicht so gut finde ich, dass hier zwei Produkte aus dem Standardsortiment drin sind, anstatt etwas neues rauszubringen. Und ich frage mich auch, wieso die Drogeriemarken nun alle ständig Parfums rausbringen. Für meinen Geschmack riechen die oft zu billig, würde ich Parfum kaufen, würde ich eher zu "Marken" greifen. So nehmen die Parfums in den Theken Platz für dekorative Kosmetik weg, aber gut, wenns denn jemand kauft... Die übrigen Produkte finde ich nur so mittel-spannend, vielleicht ergibt sich ja was beim "live-check" was :)


Alles in allem freue ich mich schon, die Sachen live anzuschauen und das ein oder andere Produkt zu kaufen.

Wie findet ihr die "Let's Rock" LE, irgendwas für euch dabei?

Dienstag, 2. April 2013

[Preview] essence - guerilla gardening

Heute möchte ich die essence trend edition "guerilla gardening" vorstellen. Ich previewe hier ja nicht wirklich oft LEs/TEs. Aber diese hat mich wirklich angesprochen und außerdem habe ich das Gefühl, von dieser noch nicht an jeder "Ecke" was gelesen zu haben.

Das sagt essence zur trend edition:

Der Großstadt-Dschungel ruft und nach Sonnenuntergang rücken sie an! Ausgestattet
mit Schaufel, Erde, Gießkanne und farbenfrohen Blumen verwandeln fleißige Guerilla
Gärtner triste Hinterhöfe, Verkehrsinseln und öde Betonecken in blühendes Leben. Die
neue trend edition „guerilla gardening“ von essence widmet sich von Mai bis Juni
2013 der grünen Pionierarbeit. Botanische Farben wie helles und dunkles Grün sowie
erdiges Braun sind genauso ein Muss wie kräftiges Pink oder intensives Rot und sorgen
für die richtige Frühlingsstimmung. Innovative Produkte machen einfach gute Laune und
wappnen alle Guerilla-Gardening-Girls für die Arbeit. Das It-Piece ist das nail art velvet
powder für eine coole Moos-Optik auf den Nägeln. Also Gummistiefel an und
Asphaltlandschaften adé! Die Mission lautet: Eine grüne Stadt zum Wohlfühlen!


essence guerilla gardening – eyeshadow
Natural eyes: Die zarte Textur des eyeshadow in erdigem Braun, hellem
Asphalt-Grau und frischem Hellgrün zaubert ein dezentes Augen-Make-
up. Drei Natur-Talente, die bestimmt zum Evergreen werden. Erhältlich
in 01 garden up!, 02 my piece of land und 03 plant the planet.
Um 1,79 €*.


essence guerilla gardening – eyebrow mascara
Brown brows! Die gelartige Textur bringt mit dezenter Farbabgabe die
Augenbrauen in Form. In einem helleren Ton für Blondinen und einer
dunkleren Variante für Brünette. So werden neben dem Unkraut jäten
noch ordentlich Komplimente geerntet. Erhältlich in 01 garden girls und
02 my piece of land. Um 1,99 €*.


essence guerilla gardening – lip cream
Eine matte Lippe riskieren! Die samtig zarte lipcream mit trendy Matt-
Effekt in intensivem, frühsommerlichem Rot und Pink lassen die Lippen
auch bei einer nächtlichen Spontan-Aktion stylisch aussehen. Erhältlich
in 01 mission flower und 02 floral glam. Um 1,99 €*.


essence guerilla gardening – cream to powder blush
Rote Beete: Der Blush macht schöne rosy cheeks mit einem pudrigen
Finish. Wie nach einem
aufregenden Tag an der frischen Luft.
Unerlässlich für alle Stadt-Amazonen mit Harke und Schaufel. Erhältlich
in 01 mission flower und 02 floral glam. Um 1,99 €*.


essence guerilla gardening – nail polish
Grüner Daumen? Na klar! Der langanhaltende Nagellack mit hoher
Deckkraft färbt die Nägel in Grün, Lemon, Pink und Tomatenrot. Mit
diesen leuchtenden Farben lässt es sich gleich noch leichter gärtnern!
Erhältlich in 01 i´m the moss, 02 plant the planet, 03 mission flower und
04 floral glam. Um 1,79 €*.



essence guerilla gardening – nail effect powder
Famoos! Das innovative velvet powder ist ein absolutes Highlight für die
Nägel. Einfach das Puder über den frisch aufgetragenen, noch feuchten
Nagellack streuen und mit dem multi effect brush verteilen. Die kleinen
Fasern hinterlassen eine coole, samtige Moos-Optik in Gras-Grün und
blumigem Rosa. Erhältlich in 01 i´m the moss und 02 mission flower.
Um 1,99 €*.



 
essence guerilla gardening – nail art multi effect brush
Do it yourself! Der fächerförmige multi effect brush kreiert angesagte
Nail-Styles und eignet sich auch perfekt für den Auftrag des nail art
velvet powders. So sieht das optimale (Garten-)Werkzeug für Beauties
aus. Erhältlich in 01 to sweep is sweet. Um 1,99 €*.


essence guerilla gardening – hair-ties
Frecher Blütenkopf: Die farbenfrohen Haargummis in leuchtendem Rot
und Pink bändigen die Haare und sind nicht nur für die
Städtebepflanzung perfekt – sie versetzten außerdem in frühlingshafte
Stimmung. Cooler Pluspunkt: Die hair ties sind so konzipiert, dass sie
trotz Rillenstruktur keine Druckstellen auf den Haaren hinterlassen.
Erhältlich in 01 guerilla girls. Um 1,99 €*.


essence „guerilla gardening“ ist im Mai 2013 im Handel erhältlich.



Meine Meinung:

Ich freue mich schon auf Mai bei den bunten Aussichten :)

Einmal spricht mich das Thema der TE sehr an, außerdem finde ich die kräftigen Farben sehr schön. 

Ich würde fast alle Produkte vom Fleck weg kaufen, da die Farben auch so schön zusammen passen. Da muss man nicht die ganze Sammlung durchforsten, um genau den passenden Ton zwischen Lippenprodukt und Blush zu finden. 

Besonders reizen mich das Nail effect powder und die Nagellacke. Falls ich noch eins abbekomme würde ich auch mal ein cream to powder blush austesten, ich hatte noch nie so eins und habe eher gemischte Meinungen dazu gehört.

Außerdem werde ich vermutlich die Haargummis kaufen, da ich vor einiger Zeit um die Papanga-Haargummis rumgeschlichen bin, mir die aber für den Plastiklook zu teuer waren. Diese hier sind ja im Vergleich günstig zu haben.

Man merkts, ich bin begeistert, was haltet ihr von der trend edition? Zu bunt/albern oder toll?

Aufgebraucht & Minireviews #3

Hier nun die dritte Runde des "Rummüllens" ;-)  Damit ich endlich mal auf einen aktuellen Stand komme. Diese Produkte sind nämlich noch aus Dezember^^


Nochmal wieder eine Bienenwachscreme. Eigentlich soll man sich die wohl ins Gesicht schmieren, aber ich mache da lieber lieber keine Experimente, da in dieser Creme Parfum drin war, habe ich sie lieber nur für die Hände verwendet. Dort hat sie sich bestens gemacht. Diese Creme würde ich aber nicht nachkaufen, weil sie für meine empfindliche Gesichtshaut nicht geeignet ist.

Die ISANA MED Urea Körperlotion hatte ich schon x-mal. Die Lotion vertrage ich sehr gut, da kein Parfum drin ist. Außerdem wird trockene Haut dadurch gut gepflegt. Also für mich ein immer-wieder-nachkaufen-Produkt!

Die Elizabeth Arden eight hour Cream hatte ich in einer Douglas Box, weil ich diese mal unbedingt testen wollte. Ich war allerdings recht enttäuscht. Der Geruch ist irgendwie seltsam (trotz des nicht enthaltenen Parfums) und die Konsistenz war so klebrig/fettig, das ich mir die weder ins Gesicht noch auf den Körper hätte tun wollen. Weil ich sie nicht wegwerfen wollte, wurde sie für die Hände aufgebraucht (kein Wunder das ich meine Handcremes nicht aufbrauche, wenn ich immer Gesichtscremes vorziehe... :) )

Die Clinique Moisture Surge Feuchtigkeitspflege hatte ich in einem Probe-Set mit der All About Eyes gekauft. Auch wenn ich eigentlich nur die Augencreme haben wollte, habe ich diese Pflege eben mal mitgetestet. Diese Feuchtigkeitspflege (man kann es kaum als Creme bezeichnen) habe ich zwar sehr gut vertragen, ist absolut zu wenig reichhaltig für meine Haut. Ich habe sie aber dennoch aufgebraucht, indem ich sie mehrmals am Tag nachgecremt habe. Wird aber demnach für meine Haut nicht nachgekauft.

Mein heiliger Gral der Gesichtspflege. Die Creme für überempfindliche Haut von Avéne. Die Packung habe ich sogar aufgeschnitten, um an den allerletzten Rest zu kommen, da die Pflege natürlich auch nicht ganz günstig ist. Ich bin ja sehr überzeugt von den Avéne Produkten und besonders von der Creme. Ich habe seitdem deutlich weniger bis gar keine Irritationen mehr und würde keine andere Pflege mehr kaufen.



Die kleine Größe bebe quick&clean Waschgel & Augenmakeup-Entferner hatte ich mal in einer Glossybox. Ich habe das demnach mal getestet und war ganz zufrieden. Es ist zwar Parfum drin, aber ich vertrage das Waschgel dennoch. An manchen Tagen wäre die Reinigung etwas zu agressiv, dafür habe ich aber Ersatzprodukte. Ich bin noch nicht 100%-ig überzeugt, aber das Waschgel was ich von Clinique habe ist mir auf Dauer einfach zu teuer. Daher habe ich letztens die Original Größe von bebe nachgekauft.

Das Manhattan Compact Cream Make Up in Beige habe ich schon in meinen Favoriten 2012 erwähnt. Ich bin zufrieden und habe es mehrfach nachgekauft. Ich habe zwar auch immer noch andere Make Ups nebenbei, aber ich kehre immer wieder dahin zurück.

Das Hercut Long Cuts Smoothing Shampoo hatte ich in einer Douglasbox und ich habe es nebenbei mal getestet, da ich nun noch nicht wirklich lange Haare habe (mittlerweile etwas über die Schultern). Ich bin aber dennoch mit dem Shampoo zufrieden. Ich habe von der Marke mittlerweile das Volumenshampoo nachgekauft und teste das als nächstes, würde aber auch das obige Produkt wiederkaufen.

Von Avéne habe ich ja schon öfter geschrieben. Das Eau Thermale von Avéne ist halt ein Thermalwasser. Es sprüht gut und es gibt es bei uns in der Kleinstadt in der Apotheke, somit also zwei Pluspunkte extra. Ich werde das auch nachkaufen, sobald mein aktuelles Thermalwasser von Vichy leer ist, da diese Dose nicht so gut sprüht wie die von Avéne.

Ich bin eine Zuckerschnute :) Das Balea Duschgel Zuckerschnute riecht so lecker, dass ich das schon einmal nachgekauft hatte und auch schon verschenkt hatte. Mir wurde für das Duschgel das Deo zurückgeschenkt! Das Deo riecht auch sehr gut, ist mir aber auf Dauer etwas zu blumig. Daher Duschgel Nachkaufprodukt, das Deo nicht zwingend.

So das wars erstmal von der Müll-Front :)

Was habt ihr so in letzter Zeit aufgebraucht?

Montag, 1. April 2013

Immer wieder Sonntags - äh Ostermontags

Woche 13

Gefühlt ist heute erst Sonntag, daher gibt es auch heute mein "Immer wieder Sonntags". Ich hoffe ihr hattet ein schöne Osterfeiertage mit Familie und Freunden.

Ich hatte ein schönes Osterwochenende und daher wollte ich dies auch gern noch mit einem Rückblick abschließen! 

Getan
In der Woche fast nur gearbeitet. Am Wochenende fast nur ausgeruht. Bei der Familie zum Osterfrühstück. Beim riesigen Osterfeuer gewesen.

Gesehen
Kaum TV, außer "The biggest looser". "Ted" auf DVD (ich hab mich weggeschmissen). Ganz viel Youtube.

Gelesen
Kaum etwas, nur Zeitschriften.
 
Gehört
Radio.
 
Gegessen
Osternaschereien. Üppiges Osterfrühstück.
Dickmanns Dicke Eier :D

Getrunken
Tee. Wasser. Chai Latte (zum vertreiben der Winter-Kälte). O-Saft. Sekt. Bier.

Gedacht
Hoffentlich ist bald richtig Frühling.

Gefreut
Über die Sonne draußen. Dass ich meine Ohrringe wieder gefunden habe. Über ein sehr verspätetes Weihnachtsgeschenk von einer Freundin. Über den Ostergruß von Alverde.
Yeah Diamantohrringe ;)
Ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk
Ui meine erste Yankee Candle
Ostergruß von Alverde
Geärgert
Über zuviel.

Gewünscht
Dass die Sonne dableibt!

Gekauft
Aus der Nailtini LE von P2: Glass marker, Nagelpflege & 6-Step-Buffer. Einen neuen Catricelack für den Frühling. Rote Blumen fürs Ohr :) Mal wieder einen neuen Nagelhärter.

Gelackt!
Mir war mal nach schwarz-rot, der schwarze Lack ist ein Quick Dry Lack von Manhattan, der rote ist von essence - 114 fame fatal. Schön Frühlingshaft allessandro - Peachy Cinderella. Das Geschenk musste natürlich gleich getragen werden: essie - trophy wife.




Wie war eure Woche? Hat der Osterhase euch was gebracht?